Monitoring - effektives Risikomanagement und kostengünstige Instandhaltung durch Information

 

TÜV

schon 1999 bescheinigt der TÜV smartex hohen Nutzen sowie gute Praxistauglichkeit und Eignung für die Überwachung von Abdichtungen

Abdichtungen müssen dicht sein, damit unsere Bauwerke und die Umwelt sicher und dauerhaft geschützt sind.

Leider kann niemand voraussehen, was wann wo aus welchen Grund zu Leckagen führt, aber früher oder später wird jede Abdichtung undicht. Meist wird das erst bemerkt, wenn die Folgeschäden sichtbar werden.

Monitoringsysteme von PROGEO liefern Ihnen jederzeit zuverlässige Informationen über Ihre Abdichtungen und den baulichen Feuchteschutz. So haben Sie Ihre Risiken immer zuverlässig im Blick und können schnell und zielgerichtet reagieren, wenn etwas undicht wird.

 

Bauschäden

Jede Abdichtung wird undicht

  • Schäden am baulichen Feuchteschutz sind der Bausubstanzkiller Nr. 1 und die Ursache vieler Umweltschäden
  • unbemerkte Feuchteschäden kosten viel Geld und vernichten wertvolle Ressourcen
  • Hoffnung auf Schadenfreiheit ist kein wirksames Instrument, um Schäden zu vermeiden
  • reaktive, Schaden getriebene Instandhaltung ist teuer und nicht mehr zeitgemäß
  • unzureichende Information verhindert eine bedarfsgerechte Instandhaltung und führt langfristig zu nicht finanzierbarem Sanierungsstau

Sicherheit vor unbemerkten Schäden

  • automatische, vollflächige Dichtheitsüberwachung der Abdichtung in Echtzeit
  • optional ortsbezogene Erfassung bauphysikalischer Zustände in der Baukonstruktion
  • sofortige Erkennung und Meldung von Leckagen und sonstiger Fehlzustände, z.B. gestörte Entwässerung
  • präzise Ortung von Leckagen und Feuchteanomalien im Baukörper
  • alle Informationen bequem im Internet abrufbar
  • optional als Full-Service mit Alarmanagement und Vorgangssteuerung

PROGEO – zeitgemäße Lösungen für

  • ein besseres Risikomangement und eine planmäßige Instandhaltung des baulichen Feucheschutzes
  • eine effektive Vermeidung unnötiger Sanierungskosten und vorzeitiger Großreparaturen
  • eine planmäßge und ökologisch verantwortungsbewußte Nutzung der möglichen Bauteillebensdauer
  • einen langfristigen Werthalt und Erhöhung der Investitionssicherheit
  • eine nachhaltige Bewirtschaftung von Bauwerken des Hoch- und Tiefbaus sowie des Umweltschutzes

Ihr Ansprechpartner für Monitoringsysteme

 

Uwe Brodtmann (Managing Director)

Telefon: +49 33701 22-120
E-Mail: brodtmann@progeo.com

Rückruf-Wunsch abschicken

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)