Erfolg­reiche Projekte rund um den Globus

Seit unserer Gründung im Jahr 1992 hat sich ProGeo® durch den erfolg­reichen Einsatz innova­tiver Techno­logien zur Dicht­heits­über­wa­chung und Lecka­ge­kon­trolle weltweit einen Namen gemacht. Bauherren, Archi­tekten und Fachkräfte aus dem Bauwesen vertrauen auf unsere Expertise, die in zahlreichen Projekten im Hochbau, Tiefbau und Umwelt­schutz unter Beweis gestellt wurde. Auf dieser Seite präsen­tieren wir Ihnen eine Auswahl unserer beein­dru­ckendsten Referenzen aus aller Welt.

Tunnel, Niagara Falls (Kanada)

Tunnel, Niagara Falls (Kanada)

Der Tunnel unter den Niagara-Fällen in Kanada wird durch das ProGeo geologger® Dichtungs­kon­troll­system überwacht. Dieses System hilft, kleinste Leckagen frühzeitig zu erkennen und Umwelt­ge­fahren zu verhindern​​.
Elbphil­har­monie, Hamburg

Elbphil­har­monie, Hamburg

Harvard Fogg Art Museum, Cambridge (USA)

Harvard Fogg Art Museum, Cambridge (USA)

Das mehr als 15.000 m² große Gründach des neuen Louvre Restau­ra­ti­ons­zen­trums in Frank­reich wird durch ein smartex® mx System von ProGeo überwacht. Diese Lösung dient der Echtzeit­über­wa­chung der Abdich­tungen und hilft, Feuch­tig­keits­schäden zu verhindern​​.
Louvre, Paris (Frank­reich)

Louvre, Paris (Frank­reich)

Das mehr als 15.000 m² große Gründach des neuen Louvre Restau­ra­ti­ons­zen­trums in Frank­reich wird durch ein smartex® mx System von ProGeo überwacht. Diese Lösung dient der Echtzeit­über­wa­chung der Abdich­tungen und hilft, Feuch­tig­keits­schäden zu verhindern​​.
Flughafen Berlin-Tempelhof

Flughafen Berlin-Tempelhof

Beim ehema­ligen Flughafen Berlin-Tempelhof wurde im Rahmen der Dachsa­nierung eine smartex® mx Leckmel­de­anlage instal­liert. Das System überwacht die Dachflächen konti­nu­ierlich und meldet sofortige Leckagen, um Schäden zu minimieren​​​​.
Luxus­quartier One Chicago (USA)

Luxus­quartier One Chicago (USA)

Das Luxus­quartier One Chicago erhielt neben einer Vielzahl von Wohnap­par­te­ments auch einen großen öffent­lichen Bereich mit Malls und Geschäften. Die Dächer dieser Bereiche bilden parkartig begrünte Flächen für die Bewohner und Besucher des Gebäudes. Zur Vermeidung von Risiken durch unerkannte Leckagen und als innova­tives Tool für die planmäßige Instand­haltung der überbauten Abdich­tungs­flächen erhielten die begrünten Bereiche ein ProGeo smartex® mx Echtzeit-Monitoring.
Oberflä­chen­ab­dichtung Deponie, Nauerna (Nieder­lande)

Oberflä­chen­ab­dichtung Deponie, Nauerna (Nieder­lande)

Die Deponie Nauerna in der Nähe von Amsterdam wurde im Rahmen der Rekul­ti­vierung auf einer Fläche von ca. 70.000 m² mit einer Kunst­stoff­abdichtung versiegelt, um Nieder­schlags­wasser vom Deponie­körper fernzu­halten und das im Deponie­körper entste­hende klima­schäd­liche Methan zu erfassen und energe­tisch zu verwerten. Die Abdichtung wird vollflächig mit einem ProGeo geologger® Dichtungs­kon­troll­system in Echtzeit überwacht, sodass etwaige Leckagen frühzeitig erkannt, geortet und mit geringem Aufwand repariert werden können.
Ehema­liges Bundes­kanz­leramt, Bonn

Ehema­liges Bundes­kanz­leramt, Bonn

10.000 m² abgesi­chert: Zusammen mit dem Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung wurde das ehemalige Bundes­kanz­leramt in Bonn mit dem ProGeo smartex® System ausge­stattet.
Staats­bi­bliothek zu Berlin

Staats­bi­bliothek zu Berlin

Die Senats­ver­waltung für Stadt­ent­wicklung und das Büro für Archi­tektur und Bauge­schichte vertrauen auf ProGeo®: smartex® kontrol­liert die 5.270 m² Dachfläche der Staats­bi­bliothek zu Berlin.
Montessori Schule, Aufkirchen

Montessori Schule, Aufkirchen

Das archi­tek­to­nisch spannungs­volle Gebäude besitzt ein begrüntes Flachdach mit einer Tragkon­struktion aus Holz, die mit Zellulose ausge­dämmt ist. Um Risiken durch unerkannte Leckagen zu beherr­schen, wird das 3.000 m² Dach mit einer ProGeo smartex® Leckmel­de­anlage überwacht.
Fabrik­ge­bäude SM Solar Technology AG, Niestetal

Fabrik­ge­bäude SM Solar Technology AG, Niestetal

Das nach ökolgi­schen Kriterien erbaute Fabrik­ge­bäude verfügt über eine zweischa­liges, insgesamt ca. 20.000 m² großes Holzdach, das mit Zellulose gedämmt ist. Teile des Daches sind mit Solar­mo­dulen überbaut und nicht direkt zugänglich. Um sicher­zu­stellen, dass das Flachdach keine Leckagen aufweist und bauphy­si­ka­lisch richtig funktio­niert, überwacht ein ProGeo smartex® Monito­ring­system die Dachkon­struktion in Echtzeit und liefert die Daten an das inter­net­ba­sierte Kontroll­zentrum.
Haupt­ver­waltung Würth, Künzelsau

Haupt­ver­waltung Würth, Künzelsau

Beim neuen Innenhof der Haupt­ver­waltung der Firma Würth in Künzelsau-Gaisbach wurde das System ProGeo smartex® mx eingebaut. Dank perma­nentem Monitoring konnte eine durch Folge­ge­werke verur­sachte Beschä­digung der Abdichtung sofort festge­stellt und auf den Punkt genau lokali­siert werden. Eine reine Lecka­ge­ortung als Abnahme nach Einbringen der Dichtung hätte hier zu kurz gegriffen.
BMW Welt München

BMW Welt München

Die BMW-Welt in München ist eine kombi­nierte Ausstel­lungs- und Auslie­fe­rungs­stätte. Auf einer Fläche von 16.000 m² wurde von ProGeo smartex® instal­liert.