PROGEO sichert Brücke in Overath vor Feuchtigkeit

Baustelle Brücke

Im September 2015 wird die über 60m lange Fußgängerbrücke „Lölsberger Steg“ in Overath mit dem smartex® System von PROGEO ausgestattet. Der Bauherr, der Heimat und Bürgerverein Overath (HBVO) e.V., hat sich auf Empfehlung des Ingenieurbüros Miebach aus Lohmar für das Online-Monitoring-System entschieden. Mit dem System lässt sich der Zustand der Abdichtung des Trägers aus Zinkblech in Echtzeit online überwachen und bei einem Eintritt von Feuchtigkeit, wenn sich beispielsweise Wasser zwischen den Trägern absetzt, werden der Bauherr sowie weitere Verantwortliche Personen benachrichtigt.

Für den Holzbrückenbau bildet dieses flächendeckende System ein Novum, mit dem sich Schäden an Abdichtungen früh erkennen lassen. Dadurch wird verhindert, dass Holzbauteile dauerhaft feucht und durch Schädlinge angegriffen werden können. Eine hohe Lebensdauer von Holzbrücken kann durch das Monitoring-System sichergestellt werden.

Monitoring-Box

Die Messkomponenten (Messvlies und Kabel) werden von der Firma Holzbau Busmann aus Schüttorf nach Anleitung eingebaut. Die Verbauung der Elektronik zur Messung samt Solarmodul und GSM-Sender übernehmen die Firma PROGEO zusammen mit dem Ingenieurbüro Miebach.

Nach Fertigstellung im Oktober 2015 wird die Brücke an die Stadt Overath übergeben.